Krankenpflege

Pflegen Sie zu Hause einen Angehörigen mit anerkanntem Pflegegrad?

Dann haben Sie bzw. der Pflegebedürftige einen gesetzlichen Anspruch auf kostenlose Pflegehilfsmittel.
Hierzu gehören u.a. Produkte, welche die häusliche Pflege ermöglichen bzw. erleichtern sollen.
Dazu gehören z.B.:

  • Bettschutzeinlagen
  • Einmalhandschuhe
  • Desinfektionsmittel für Hände und Flächen
  • Mundschutz und Fingerlinge

Einen Anspruch darauf haben alle Versicherten mit anerkanntem Pflegegrad.


In der Hummel-Apotheke bekommen Sie Ihre Pflegehilfsmittel übrigens genau so schnell wie Ihre Medikamente. Und sollte doch einmal etwas bestellt werden müssen, sind Ihre benötigten Pflegehilfsmittel i.d.R. innerhalb weniger Stunden abholbereit.
Es kann eine monatliche Pauschale von 40,00€ (bis Ende Dezember 2020 infolge der Corona-Pandemie beträgt die Pauschale 60,00€)
für Pflegehilfsmittel zum Verbrauch
beantragt werden. Nutzen Sie hierbei unsere Unterstützung!

Wir kümmern uns für Sie um die Beantragung bei der Pflegekasse und versorgen Sie gern mit "Pflegehilfsmitteln zum Verbrauch", Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.
Auf Wunsch liefert der Hummel-Bote auch die benötigten Produkte nach Hause.